Grunelius-Konzerte im Holzhausenschlösschen

Mit der Wieder­eröffnung des Holzhausen­schlösschens im Sep­tember 2014 wur­den vier neue Musik­reihen ins Leben gerufen. Zwei dieser Musik­reihen, klavier­solo und die Streich­quartetttage quartet­affairs, werden von der Ernst Max von Grunelius-Stiftung voll­ständig finan­ziert und können dank dieser großzügigen För­der­ung im Holzhausen­schlösschen statt­finden. Sie laufen des­halb unter dem Titel „Grunelius-Konzerte“.

Grunelius-Konzerte im Holzhausenschlösschen